DANKE!

DANKE!
von Paula Mühlbauer

Als wir zu Beginn des letzten Schuljahres mit einer völlig neuen Schülerzeitung begannen, ahnte noch keiner, dass wir Ende des Jahres auch eine Online – Schülerzeitung haben würden. Eigentlich viel zu viel Arbeit für acht Neunt- und fünf Sechstklässler, zumal sehr schnell klar war, dass Arbeit für die Schülerzeitung eben nicht nur Fotos machen heißt. So war es auch nicht verwunderlich, dass die aus der Neunten sagten: „Nicht mehr in der Zehnten!“
Aber einer ist uns geblieben: Felix Goldbrunner! 
Und Felix war es auch, der letztes Jahr schon unermüdlich gearbeitet hat. So war er es, der am schulfreien Faschingsdienstag am Morgen mit mir die Flüchtlingsunterkunft in Arnstorf besuchte und anschließend seine Reportage dazu schrieb. Er war es, der vor allem am Ende des Schuljahres, als die meiste Arbeit am Wochenende anfiel und nicht mehr in den Redaktionssitzungen, immer für mich erreichbar war und er war es, der auch heuer, wenn wir ihn z.B. zur Unterweisung der Neuen im Team brauchten, da war.
Dafür, lieber Felix, möchte ich dir auch ganz persönlich DANKE sagen!

Felix Goldbrunner wurde wegen seiner Veridenste um die schülerzeitung geehrt

Felix während der Ehrung, bei der er einen kleinen Goldbarren geschenkt bekommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑